Beiträge von FlyOnTheWall

    Wunderschöne Performance. Wurde mal wieder Zeit, dass sie diesen wichtigen Song ihrer Karriere mal wieder etwas Aufmerksamkeit schenkt. Hoffe da kommen neben See You Again in den kommenden Monaten und Jahren noch ein paar weitere hinzu. ;)


    Auch sehr schön war ihre Eröffnungsperformance zu Didos "No Freedom" mit Adam Sandler, den sie ja schon mal für die Backyard Sessions gecovert hat. Beide Performances in Erinnerung an die Opfer des Las Vegas Anschlags.

    Heute während dem fernsehen ist mir aufgefallen, dass einige Songs schon als Hintergrundmusik bei einigen Sendungen eingesetzt werden :D Kam unerwartet aber fühlte sich doch sehr schön an, von Mileys neuen Songs anbeschallt zu werden :)


    Nach mutiplen Hörgängen ist jetzt auch I Would Die For You bei mir komplett angekommen, der für mich zuvor das Album Low-light darstellte.

    Love it! Läuft momentan auf Dauerrotation. Hab die CD schon gekauft, die Schallplatte folgt im November.


    Die Highlights sind für mich neben den 2 Singles unter anderem Miss You So Much und die Dreier-Kombi Thinkin', Bad Mood und Love Someone.


    Unglaublich wie stark ihr Solo-Songwriting seit Dead Petz geworden ist.


    Nach den letzten beiden Alben ist es jedoch fast schon ungewohnt, ein so kurzes Album von ihr anzuhören, nachdem Bangerz ja gut eine Stunde und Dead Petz anderthalb Stunden gingen. :D


    Mir fiel es schon schwer ein Album-Ranking vor Younger Now zu machen, natürlich muss es sich jetzt auch erstmal setzen aber wenn ich es voreilig probieren würde, würde es wohl so oder so ähnlich aussehen:


    Bangerz > Dead Petz > Meet Miley Cyrus > Younger Now > Breakout > Can't Be Tamed 🤔😊


    Unglaublich, schon 6 Alben und sie ist nicht mal 25... Und da kommen ja noch die The Time of Our Lives EP und 5 Hannah Alben hinzu. :D

    Ja genau, die Hütte ist das Rainbowland Studio, das sie für die Aufnahmen für dieses Album hat aufstellen lassen. Im Interview mit BBCRadio1 hat sie das Studio als Inspiration für einige Songs auf Younger Now genannt. Der Song "Rainbowland" mit Dolly trägt ja sogar den gleichen Namen wie das Studio. :)



    Im Interview sagt sie am Ende außerdem, dass sie jetzt schon 2 Songs für Album #7 aufgenommen hat.

    Heute wurde Mileys Live Lounge Konzert veröffentlicht, das sie in ihrem Rainbowland Studio vorgetragen hat. Gesungen hat sie ein Cover von Roberta Flacks The First Time Ever I Saw Your Face, die momentanen Singles Malibu und Younger Now, sowie Party in the U.S.A. und zum ersten mal seit 6 Jahren See You Again. :)



    Interessanter Weise höre ich bei diesem Song zumindest auch stark Meet [lexicon]Miley Cyrus[/lexicon] vom Sound raus Und Malibu hat stark an den Pop Rock Klang von Breakout erinnert. Trotzdem ist der Sound mMn wieder frisch, neu und eigenständig für sie. Einer meiner Lieblingsaspekte an ihr als Musikerin ist schon lange, dass sie wie eine Madonna oder ein David Bowie mit jedem Album ihren Sound und ihren Look ändert. Man weiß nie was man als nächstes von ihr musikalisch erwarten darf und das finde ich doch mit jedem Album spannender. Zu mal sie mMn bis jetzt alle Stilrichtungen von Pop über Hip Hop zum Psychedelic Rock und jetzt diesem Folk Sound großartig darbietet.

    Finde den neuen Song inklusive Video mal wieder sehr schön :) Der Song ist ein richtiger Grower und schleicht sich mit jedem Hören mehr ins Gehirn und entwickelt sich zu einem angenehmem Ohrwurm :)


    Auch das Video wirklich toll, wie Jake schon erwähnt hat, diese ganzen Anspielungen auf alte Zeiten von ihr lassen das Fan Herz wirklich höher schlagen. Ich mach kein Geheimnis daraus, dass ich Bangerz und Dead Petz absolut liebe aber es freut einen doch zu sehen wie sehr sie jetzt im Reinen mit sich und ihrer Vergangenheit scheint :) 
    Und diese Tanz Szene. Zum ersten Mal seit Can't Be Tamed mal wieder eine richtige Choreo, unglaublich toll anzuschauen!


    Neben sich selbst ist das Video übrigens auch noch voller Anspielungen an Künstler die Miley selbst inspiriert haben. Ob Elvis in dem blauen Overall, Dolly auf dem Umzugswagen oder David Bowie mit dem roten Anzug und der Gitarre. Sehr schön zu sehen, wie Miley beide Aspekte miteinander verknüpft :)


    Übrigens ist auch die Tracklist jetzt draußen, welche praktischer Weise auf dem Album Cover selbst drauf ist. Eine schöne Hommage an die Cover der 70er Jahre übrigens.


    Tracklist:
    1. Younger Now
    2. Malibu
    3. Rainbowland (feat. [lexicon]Dolly Parton[/lexicon])
    4. Week Without You
    5. Miss You So Much
    6. I Would Die For You
    7. Thinkin'
    8. Bad Mood
    9. Love Someone
    10. She's Not Him
    11. Inspired


    Nur von den Track-Titles ausgehend, welchen Song findet ihr denn bis jetzt am interessantesten? :)

    Wie Miley auf Instagram angekündigt hat, erscheint am 29. September 2017 ihr sechstes Album "Younger Now". Auf dem Album werden die Lead-Single "Malibu" und der Promo-Track "Inspired" zu finden sein. Laut Miley, hat sie das komplette Album selbst geschrieben und Oren Yoel (u.a. Adore You, Space Bootz, BB Talk) hat alle Songs produziert. Billy Ray meinte außerdem, dass Miley ihren musikalischen Wurzeln noch nie so nahe kam wie mit diesem neuen Album.


    Tracklist:
    1. Younger Now
    2. Malibu
    3. Rainbowland (feat. [lexicon]Dolly Parton[/lexicon])
    4. Week Without You
    5. Miss You So Much
    6. I Would Die For You
    7. Thinkin'
    8. Bad Mood
    9. Love Someone
    10. She's Not Him
    11. Inspired


    Pre-order:
    Amazon: https://www.amazon.de/Younger-Now-Miley-Cyrus/dp/B074JS3XBH


    iTunes: https://itunes.apple.com/us/album/younger-now/id1272268021



    Um mal hier wieder ein bisschen Leben reinzubringen...


    In den letzten Monaten sind ein paar Unreleaseds aus den Bangerz Sessions geleakt. Darunter zum einen "Kiss Somebody", das wohl nie vollendet wurde und mit Justin Bieber als Feature hätte sein sollen, sowie "Down For It", das auf die japanische Deluxe Edition sollte, die kurz vor Release über Bord geschmissen wurde.



    Kann ich beipflichten, finde ich sehr gut. MMn fehlte ein gutes Miley-Board hier in Deutschland, seit das Forum leider zu einer Geisterstadt mutierte in den letzten Jahren. Denke, dass ein neues Design und diese neue kommerziellere (im Vergleich zu Dead Petz) Ära von Miley hier wieder ein paar neue User hinlocken könnte und dadurch dem Ganzen wieder mehr Leben schenken.

    Heute am 8. Oktober ist es genau ein Jahr her seitdem Bangerz in Amerika erschienen ist! Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist ^^ Mal schauen wie lange die Wartezeit auf Album #5 sein wird

    Ich hab das in der Nacht live mitverfolgt und erst war ich ja mal echt total happy dass Miley den Preis für's Video des Jahres gewonnen hat, und somit ihren ersten Moonman. Dann war ich erstmal verwirrt warum sie ihr "Date" (jedefalls dacht ich Er wäre eigentlich ihr Date bis zu dem Moment! ^^) auf die Bühne schickt, aber als er dann mit der Rede angefangen hat und Miley dann neben der Bühne sass und geweint hat war ich erst mal n bisschen sprachlos! Find ich auf jedenfall sehr gut was Miley gemacht hat, mal die ganze Aufmerksamkeit die Sie eigentlich in so nem grossen Moment bei ner so grossen Show bekommen hätte auf ein so ernstes Thema zu lenken, um damit versucht den Leuten zu helfen.

    Das geplante Konzert am 13. September in der Dominikanischen Republik wurde jetzt von der Regierung abgesagt. Laut deren würde Miley und die Show sich gegen die Werte und Sitten des Landes verhalten. Ausserdem würde Miley mit unpassenden Kostümen auftreten und würde "Sprache und Visualisierungen benutzen die zu Sex und Gewalt anregen würden"...
    Weitere völlig banale Argumente sind dass Miley Dinge verharmlosen würde wie Straftaten, Gewalt die Sie vor einem "zivilisierten Publikum anschwärzen würde", anregung zu Sex - "lesbischen Sex", und der Gebrauch von unangemessenen Objekten in der Öffentlichkeit.


    Also ich find das ja mal alles echt unterste Schublade... Nicht nur das Konzert einfach zu verbieten sondern vor allem die Argumente wie dass die Show zu Gewalt aufrufen würde und Miley zu "lesbischen Sex" anregen würde (was auch immer so schlimm daran ist...)
    Noch dazu hätte die Regierung auch ganz einfach mit Miley zusammenarbeiten können um das ganze "Landestauglich" zu machen, so wie einige Muslimische Länder schon mit Gaga, Madonna, und anderen zusammengearbeitet haben um deren Tourneen anzupassen.


    Hier ist ein Artikel dazu in Englisch

    Wenn ich das richtig mitbekommen hab soll sie das Schwein ja sogar von einem Fan bekommen haben ^^ Jedoch ka, ob dass so stimmt. Ich find's aber sehr süss, und hoffe auch wie Alina dass das auch so klein bleibt :D

    So, der Account hat jetzt auch ein Video zu "Drive" aus Miami hochgeladen :)


    Ausserdem, falls es jemand interessiert, in den letzten Wochen wurden immer mal wieder einige der Backdrops (also die Videos/Grafiken die auf dem grossen Bildschirm abgespielt wurden) der Tour geleakt.


    Do My Thang:


    #GETITRIGHT


    Love Money Party


    Can't Be Tamed


    On My Own


    Maybe You're Right

    Die Konzerte in Barcelona und Lissabon, die für das NBC Special benutzt wurden scheinen nicht die einzigsten Konzerte gewesen zu sein die professionel gefilmt wurden. In den letzten Tagen leakten immer mehr professionelle Aufnahmen von verschiedenen Auftritten in verschiedenen Städten. Dieser YT Kanal hat alle die bis jetzt geleaked wurden hochgeladen.


    "SMS (Bangerz)" Live from London:


    "My Darlin'" Live from New Orleans:


    "23" Live from New Orleans:


    "You're Gonna Make Me Lonesome When You Go" Live from London:


    "FU" Live from Miami:


    "Do My Thang" Live from Miami:


    Ich hoffe mal das noch mehr solcher Videos folgen :)