Beiträge von Alina

    Als ich die VMAs live sah und sie am Ende meinte, ihr neues Album gäb es ab jetzt umsonst im Internet.. war ich ganz schön überrascht. :D Bin direkt auf ihre Instagramseite gegangen, kurz darauf postete sie dort und auf Twitter den Link... und die Seite war direkt down. Ging unfassbar schnell. :D


    Erst hat mich das Albumcover und auch das bei den VMAs vorgestellte Lied (Dooo It) abgeschreckt, weil ich keine Ahnung hatte, was mich erwarten würde.. Auch das Video dazu ist nicht mein Favorit. Naja. Abgeschreckt ja nicht wirklich, aber ich wusste einfach nicht, was ich mir da gleich anhören werde. Ob es mir gefallen wird. Musste mich erst mal drauf einlassen. :D Aber mittlerweile hab' ich das Album mehrfach nebenbei und stellenweise auch ganz bewusst gehört und find's echt gut. Gefällt mir. So langsam lern ich ein Lied nach dem anderen kennen und es kristallisieren sich erste Favoriten heraus. :D


    _________


    Finde diese Einstellung so super.


    Zitat

    She isn't making art for money. She says, "There's no point in me focusing on getting any f**king richer. Obviously the s*it you buy doesn’t make you happier because I'm sitting here gluing a bunch of junk to stuff."

    Quelle
    (Interview von letztem Jahr, als sie ihre Skulpturen ausgestellt hat)


    Zitat

    "People in this industry think, >I just gotta keep getting more money<, and I'm like, What are you getting more money for? You probably couldn't even spend it all in this lifetime. People get more famous, so that they can make their brand more famous, so that they can sell more shit, so that they can make more money. It's a never-ending cycle. Getting more money, having more hits, being the lead in the movie—those things might stimulate you, but they don't make you happy. I've experienced it all already, and I'm telling you firsthand, it doesn't."

    Quelle
    (aktuelles Interview)

    Seit wir hier das letzte Mal was gepostet haben, hat Miley sich wieder ein paar Mal tätowieren lassen. Ich weiß nicht, ob ich jetzt an alle denke, aber ich wollte ein paar Tattoos nochmal erwähnen.



    Vor zwei Monaten hat sie sich neben ihre linke Brust ein Tattoo, welches Floyd zeigt, stechen lassen. Außerdem zeigt es eine Sprechblase in der "with a little help from my fwends" steht ("fwends" soll natürlich "friends" heißen, - Miley mag es irgendwie sehr, Dinge so zu schreiben, wie sie sie ausspricht).

    • *das Tattoo* ;
      Zwei ihrer Freunde haben sich übrigens dasselbe Tattoo stechen lassen: *klick*


    Miley und Cheyne haben sich vor vier Wochen gegenseitig am Fuß tätowiert.


    Außerdem war sie vor einigen Tagen in NY und ließ sich dort gleich zweimal tätowieren.

    • Ihren rechten Unterarm ziert nun der Schriftzug "Love Yer Brain"
      (offensichtlich umgangssprachlich für "Liebe dein Gehirn") *Bild*
    • Und auf ihren linken Arm ist nun eine Mondsichel zu sehen *Bild*


    Quelle: Mileys Instagram-Account

    Miley hat sich ein neues Haustier zugelegt, - doch diesmal handelt es sich dabei nicht um einen Hund. Zu ihrer bunten Familie gehört nun ein kleines Ferkel! Es trägt den Namen "Bubba Sue". Vor etwa einer Woche postete Miley die ersten Bilder von dem neuen Familienmitglied. *Erstes Foto* , *"Nahaufnahme"* ... Und ihre Hunde verstehen sich scheinbar auch gut mit dem kleinen Kerlchen: *klick* Es gibt noch einige weitere Bilder von Bubba Sue, die ihr auf Mileys Instagram-Account finden könnt.


    Quelle: instagram.com/mileycyrus

    Miley hat jetzt einen neuen Hund namens Emu (Coyne). Zu dem ersten Bild mit ihm, das sie vor 16 Stunden auf Instagram gepostet hat, hat sie 'n langen Text geschrieben in dem sie klar stellt, dass er Floyd nicht ersetzen soll usw.:


    "time to start making Emu accounts smilers. Hes here and here to stay I welcomed Emu Coyne Cyrus into the family a couple days ago. Been keepin him a secret cause sometimes I'm weird like that. It's taken some time to be ready for this next step and loving again. There will never be anyone like Floyd. There was a bond that was so deep it's irreplaceable but that's not what I am trying to do. Never will I replace Floyd and that's something I had to take time to understand. we had a very special memorial service for Floyd and I felt my angel Floydy give Emu his blessing. I prayed to Floyd to just give him a touch of his awesomeness and he has. He is so special and different than my baby Floyd and I think Floyd did that on purpose. But sometimes he does little things that remind me of him and it makes me smile I'm blissed the out right now ✌️ I feel like this is a new beginning in so many ways. I feel a change coming on "


    Sinngemäß übersetzt, falls jemand Englisch .. nicht so gern hat:


    Quelle + Foto von Emu auf Mileys Instagramseite: *klick*


    Außerdem hat Miley mit der Hilfe ihrer Fans 'n "Floyd-Schrein" gemacht, den ich wirklich niedlich finde: *klick*

    Was ich auch total dämlich finde ist, dass der Fan ja am Ende noch so schön schreibt, dass man Mileys Musik, interviews etc. lieben soll und man nicht versuchen soll Miley privat zu kennen. Nur blöd, dass es sicher manche menschen gibt, die den Artikel von ihr gelesen haben und ihr vlt auch glauben. Die haben dann leider schon ein verzerrtes Bild von ihr.

    Eben. Was sie sagt und behauptet ist einfach nicht schlüssig. Ich glaub' ihr kein Wort. Nicht, weil ich stumpf denke "Miley ist toll - das kann nicht stimmen!", ganz und gar nicht. Ich kenne Miley nicht und hab' keine Ahnung, wie sie wirklich ist. Ich denke zwar, dass ich sie mögen würde, würde ich sie persönlich kennen, aber das ist kein Grund für mich, alles negative prinzipiell nicht zu glauben. Es geht für mich um Glaubwürdigkeit und Beweise. Ich brauch' Beweise, um etwas zu glauben. Auch bei guten Sachen. Ich würde auch nicht einfach glauben, dass Miley irgendwas super tolles und gutes getan hat, wenn es dafür keine Beweise gibt. Nicht, weil ich es nicht glauben will - warum sollte man tolle Dinge nicht glauben wollen? Sondern einfach, weil ich mir denke "Weshalb sollte ich es glauben?". Im Internet und auch im Fernsehen kann doch einfach jeder alles behaupten. Wo würde man da hinkommen, würde man einfach alles, was man hört und liest, blind glauben? Die einzigen Dinge, die ich ohne Beweis glaube, sind die, die mir Leute wie meine Mutter, mein Bruder oder mein Freund aus eigener Erfahrung erzählen. Wäre die Verfasserin eine wirklich sehr sehr gute Freundin von mir, die ich schon ewig kenne und die auch hier in meiner Nähe wohnt, dann würde ich ihr höchst wahrscheinlich glauben. (Aber dann könnte und würde sie mir natürlich auch den ein oder anderen Beweis zeigen..) Doch das ist ja das Problem: Ich kenne diese Person nicht. Ich hab' sie noch nie gesehen und werde sie auch niemals sehen. Ich glaube ihr kein Wort. Dass Miley ihr tatsächlich mal auf Twitter geschrieben hat ist definitiv nicht Beweis genug. Sie ist trotzdem nur irgendein Fan und kann alles behaupten. Warum sie sich sowas ausdenken sollte weiß ich nicht, warum ich ihr glauben sollte allerdings auch nicht. Und für das Ausdenken kann es viele Gründe geben.

    Und ich find' den 3DS übrigens sehr ......... . Weil, ich hätte mir Pokémon X oder Y gekauft, wenn's die für den normalen DS geben würde. :D Einfach mal so aus Spaß, weil ich früher immer Pokémon gespielt hab... aber ich hol mir dafür ja keinen 3DS. :D

    Naja. Dieses Jahr hab' ich mir dann doch einen gekauft. Ich wollte Pokémon wirklich unbedingt spielen! Und einen Tag zuvor hatten mein Cousin und mein Bruder sich den auf einmal auch deswegen gekauft, dann wurde ich auch noch neidisch. :D Und ich hatte die Wochen davor sowieso schon die ganze Zeit überlegt, ob ich den kaufen soll. :> Hab' dafür jetzt nur Pokémon X und 'n Zelda-Spiel. Das Pokémon-Spiel ist aber auch wirklich super. :)



    Habt ihr vielleicht Spiele Empfehlungen für die PS3/PS2? :)
    bin auf der Suche nach guten Spielen :)

    Das passt vielleicht besser in den Thread der "Lieblingsspiele", aber da ich das nicht mehr verschieben kann und es ja nicht total fehl am Platz ist, denk' ich mir ... - "Was soll's". :D


    (Ich spreche nur von PS3-Spielen.)
    Ich weiß ja nicht, was so dein Geschmack ist, aber ich liebe die "Assassin's Creed"-Reihe. Würde ich immer als erstes empfehlen (wobei ich dann immer dazu sage, dass das erste Spiel noch nicht so gut ist, dafür sind AC 2, AC Brotherhood, AC3 und AC4 wirklich gut :) Das erste hab' ich selbst nicht ganz zu Ende gespielt, weil mir das nicht interessant genug war - also beim zweiten Teil anzufangen, bereitet keine allzu großen Verständnisschwierigkeiten. Man kann ja auch kurz durchlesen, was im ersten Teil passiert ist ^^).


    Ansonsten .. mag ich die "The Elder Scrolls"-Reihe, - also für PS3 dann Oblivion und Skyrim. Viele haben sicher nur Skyrim gespielt und den Teil davor nicht, weil sie das vorher noch nicht kannten, was kein Problem ist, muss jeder selbst wissen. Ist nicht so, dass man Skyrim nicht verstehen würde, weil man Oblivion gespielt hat. (Auch vor den beiden gab's schon Teile davon. ^^)


    "Fallout 3" hab' ich selbst leider noch nicht gespielt, aber das ist von den Machern von The Elder Scrolls. Das wollte ich unbedingt mal selbst spielen - hab's bisher nur bei meinem Freund gesehen. "The Last of Us" wollte ich auch mal spielen, ebenso wie "Far Cry 3".


    Und ich mag die LEGO-Spiele zu Filmen, die mir gefallen (wie etwa LEGO Pirates of the Caribbean, LEGO Batman 2: DC Super Heroes ... und den LEGO-Teil zu Herr der Ringe hab' ich noch nicht gespielt, wollte ich aber noch, wenn ich mal dazu kommen sollte :>).

    Wahrscheinlich kommt irgendwann wieder so 'ne Phase, in der ich die Lieder dann wieder ein paar Wochen lang öfters anhöre.. aber im Moment ist das nicht der Fall.

    Oder auch nicht. ^^ Bisher kam so eine Phase noch nicht. Ich spiel' die Lieder .. ganz selten mal ab. Aber im Moment hör' ich sowieso kaum Musik. Wenn ich's dann doch mal mache, dann meist nur Ed Sheeran, Alligatoah und The Pretty Reckless. Ich hab' aber letztens 'ne Playlist gemacht, die ich immer beim Duschen höre und da sind auch viele Lieder von Bangerz bei! :D


    Ich verfolg' die Tour aber auch so gut wie gar nicht, sonst hätten mich die ganzen Auftritte sicher längst dazu gebracht, die Lieder wieder öfter zu hören. :D

    Unglaublich aber wahr: Heute vor einem Jahr erschien "We Can't Stop". Weiß noch ganz genau wie wir alle vor dem Liveradio von Ryan Secreast saßen und und zum ersten mal den Song gehört haben. Wie schnell die Zeit vergeht.. :D

    Ja, daran hab' ich gestern auch noch gedacht. Das Jahr ging wirklixh unnormal schnell rum - unfassbar. o.o

    Woah. Diese Wachsfiguren sind so faszinierend. Fast schon 'n bisschen gruselig. .. Diese hier halte ich jedenfalls für sehr gelungen - manchmal sehen die ja nicht sooo gut aus, aber diese .. ist wirklich gut. Und freut mich, dass sie ihr schönes Lächeln zum Vorbild genommen haben. Mit dieser Wachsfigur würd' ich gerne mal 'n Foto machen. :D

    Und Selena haben sie einfach mal verprügelt. :D
    Aber vielleicht mögen sie Miley einfach mehr ... oder fanden es um so witziger, sie nicht direkt, aber dennoch offensichtlich zu verarschen. Das halt ich für wahrscheinlicher. Die sind schließlich 'n bisschen bescheuert und haben teilweise einen .. speziellen Humor. :D Sympathisch, halt! :D .. Und vielleicht auch gerade, weil sie schon so viele direkt verarscht haben - wollten einfach mal was anderes machen, oder so. Und irgendwie ist's mit so 'nem rosa Vieh doch auch viel witziger, als wenn sie einfach das nachgestellt hätten, was Miley nun mal so getan hat. :D Okay, sie hätten die Britney Folge gut fortsetzen können, aber ... wie gesagt. Danach war denen wohl einfach nicht. :D

    Ich kenn' jede South Park Folge, da ich das schon .. seit ich denken kann liebe. :> Als ich die Folge das erste Mal auf Englisch gesehen hab', war ich ein bisschen überrascht. :D Ich hab' mich eigentlich schon gefragt, wann South Park die mal verarscht (wurde ja nur einmal am Ende der Britney Spears Folge erwähnt, vor Jahren) ... aber dass dieses komische rosa Ding dann für Miley stand.. :D Muss die Folge unbedingt mal wieder sehen, hab' ich bisher glaub' ich erst einmal. :D

    Alina : http://mileyhq.net/Gallery/displayimage.php?pid=461703&fullsize=1 das ist eins der letzten Bilder was miley von allen 4 Hunden gepostet hat. Ich glaub der Linke der beiden braunen ist happy und der Rechte Bean bin mir aber nicht sicher.
    Aber könnte mir auch nicht vorstellen das miley jetzt (auch wenn happy oder Bean jetzt kleiner als Floyd wären) ihre Hunde jetzt abgeben würde ich meine sie liebt sie ja. Moony kannte sie ja fast gar garnicht wenn ihr wisst was ich meine ... Ich meine ich kann verstehen das sie keinen neuen kleinen Hund will aber ihre alten abzugeben würd sie denk ich nicht machen und Moony war ja auch noch kleiner als die anderen :'D

    Ja, stimmt. Hab' Bean überhaupt nicht gesehen - der sieht ja aus wie die Bettdecke. xD
    Ich denke auch nicht, dass sie die weggibt. Aber ich find's dann komisch zu sagen, dass sie jetzt keinen kleinen Hund will. Kann ich ja verstehen - aber trotzdem hat sie ja zwei recht kleine Hunde. :D

    Happy ist gar nicht so klein. Ich glaub du meinsz Bean :-) aber sie hat beide noch, sind aber anscheinend nicht mit Miley auf Tour unterwegs. Einmal hat sie doch geschrieben, dass Mary Jane Moonie schon kennen gelernt hat und es gar nicht mehr erwarten kann, dass Happy und Bean den kleinen Welpen auch endlich sehen

    Nein, ich meine nicht Bean. Hab' überhaupt nicht mehr dran gedacht, dass es den auch noch gibt.
    Gut, das erklärt, warum man nur Bilder von Mary Jane sieht - hab' ich nicht dran gedacht. .. Trotzdem weiß ich nicht, wie groß Happy und Bean jetzt sind. :D

    Anscheinend gibt Miley aber ihren neuen Hund Moonie freiwillig weg, da sie noch nicht bereit für ihn ist. Jedenfalls kann man das aus ihren letztens Posts bei Twitter entnehmen.

    Ja, scheinbar hat ihn nun die Mutter von einer von Mileys Freunden. Miley schrieb dazu noch: "Nachdem was passiert ist hab' ich Angst einen kleinen Hund zu haben" (After wht happened Im scared 2 have a tiny dog).
    Kann ich verstehen, aber es verwirrt mich auch. Hat sie Happy noch? War er nicht sogar kleiner als Floyd? Oder .. ist er mittlerweile größer? Hab' ihn irgendwie ziemlich lange nicht gesehen (kann auch gut sein, dass ich da was verpasst hab' :D) und momentan tweetet sie ja auch nur über Mary Jane. ^^

    Miley hat auf Facebook geschrieben, dass Floyd gestorben ist :'(


    Oh nein. ): Das muss jetzt wirklich wieder schwer für Miley sein. .. Ich fand Floyd auch immer so toll! Ich frag mich jetzt nur, woran er wohl gestorben ist ...


    Wie viele Hunde hat Miley jetzt eigentlich noch? Nur noch Mary Jane und Happy?