Beiträge von MinaP

    Seit ich "Younger Now" gehört habe, werde ich den Ohrwurm nicht mehr los. Das freut mich gerade total, da ich schon sehr lange keinen Miley Ohrwurm mehr hatte. xD
    Ich bin auf die Songs des neuen Albums sehr gespannt. Die ersten dreigefallen mir schon mal sehr gut. So gefällt mir Miley sehr gut, da man endlich wieder ihre schöne Stimme richtig hören kann.

    Auf diesem Album wird Miley ja leider nur in zwei Songs zu hören sein. Aber die Aktion an sich finde ich echt super =)

    Ich hoffe doch mal nicht mehr so lange wie das letzte Mal :D
    Vielleicht hat Miley durch ihre Tour ja bereits wieder neue Ideen für Songs gesammelt =)

    Hihi jaaa...das habe ich vor ein paar Tagen auch schon gesehen. Ich finde das Schweinchen total süß. Ich hoffe nur, dass das Schweinchen wirklich ein kleines Schweinchen bleibt und nicht zu einer großen Sau wird^^

    Wow...wie viele Tatoos hat Miley jetzt damit?...wahnsinn...dass da noch freie haut ist^^


    Aber das Tatoo was sie sich mit ihren Freunden hat stechen lassen finde ich wirklich süß =)

    Sehr tollen Video muss ich sagen. Das strahlt einfach sehr viel gute laune aus und Miley gefällt mir darin auch sehr gut. Auch der Song an sich gefällt mir sehr gut =)
    Mit solchen unterstützenden Auftritten kann Miley viel Werbung auch für sich machen.

    Was so eine gute Aufnahmequalität so alles aus macht. Man kann Miley jetzt mal so richtig verstehen. UNd sie singt wirklich super (ich gehe mal nicht davon aus dass irgendwie bearbeitet ist). Ich muss sagen, dass mir die Liveversionen eigentlich alle besser gefallen als die Albumversionen (kommt bei mir eigentlich sehr selten vor^^). Vor allem Do My Thang finde ich live um Längen besser als auf dem Album.
    Ich hätte auch zu gerne noch ein paar dieser Videos =)

    Awww...der Schrein ist ja ect süß geworden <3


    Jetzt wo Miley mal ein paar freie Tage hat, kann sie sich sicherlich gut um ihre neues Familienmitglied kümmern. Für Miley sind ihre Hunde scheinbar sehr wichtig...was ich aber auch gut nachvollziehen kann. Ihe Hunde stellen sicher nicht ihr Leben in Frage und kritisieren jeden Schritt von ihr.
    Ich hoffe, dass Emu (btw...recht komischer Name^^) Miley dabei helfen kann mit Floyds Tod ein Stück weit bsser umgehen zu können.

    Ich finde Alina bringt das ganze ziemlich auf den Punkt. In den Medien wird so viel erzählt und geschrieben und wenig mit echten beweisen gehandhabt. Ich halte es so wie ich es aus der Physik kenne...Habe ich für eine These keinen Beweis, so bleibt so lange eine These (also Behauptung), bis ich sie eindeutig bewiesen, oder eben wiederlegt habe.

    Ich habe mich nun auch mal durch den ellenlangen Artikel gekämpft und ich kann euch beiden nur zustimmen. Man hat keine Ahnung was davon wirklich die Wahrheit ist und was nicht. Wir kennen Miley nicht (was ich auch gut finde, denn ihr Privatleben sollte auch ihres bleiben) und können uns nur ein Bild über die Miley machen die wir in den Medien zu sehen bekommen.
    Ich fand es zwar wirklich interessant den Artikel zu lesen, aber was mandavon glaubt und was nicht, muss jeder selber entscheiden.

    Das ist schon echt wahnsinn wie lange das alles jetzt her ist...Breakout und CBT hab ich runter undrauf gehört bis zum geht nicht mehr^^
    Aber wenn man mal schaut wie stark sich Miley in den letzten drei Jahren veränder hat und wie viel passiert ist...schon wahnsinn.


    Und jetzt tauchen ja schon wieder Gerüchte für ein neues Album auf^^