Beiträge von Janis

    Hmm...letzes Jahr habe ich die Simpsons total gerne geschaut. Ich kann ja nicht sagen, dass es keine gute Serie ist, aber sie muss auch irgendwann zu Ende kommen. Die alten Folgen sind immer noch die besten, die neue fand ich persönlich zu langweilig und der Humour war auch zu flach...nene die alten Folgen sind immernoch die besten!

    Ich kann mir schon ihre Lyrics vorstellen. Sie ist betrogen, verletzt etc, denn ihr Freund hat sie für ne andere verlassen, die aber nie so gut ist wie sie. Sowas in der Richtung...Ihre Texte sind leider für mich viel zu sexistisch und slut - shaming. Ich habe versucht sie irgendwie zu mögen, aber ihre Lyrics sind nicht romantisch und es geht nicht um die große Liebe, es geht bei ihrer Texte immer, dass sie das unschuldige Mädchen ist und der Junge eben sie verlassen hat ( natürlich ist es sein Fehler). Soweit ich weis (bin nicht 100% sicher) hat sie ein Lied (Mean oder so...habe ich jedenfalls so bei den Grammys mitbekommen) über irgendeinen Typ, der im Internet meinte sie kann nicht singen, geschrieben. Ich meine selbst wenn nicht um Liebe geht, ist sie doch wieder das .. "Opfer". Naja aus den Gründen ist mir ja auch sehr unsympantisch geworden. Wie auch immer als Love Story vor 2 ..3 Jahren rauskaum, habe ich es in Dauerschleife gehört. ;)

    Das Cover gefällt mir gut,auch wenn da etwas nachgearbeitet worden ist, aber das ist bei so Coversn ja normal.
    Was mich wieder ein wenig aufregt, ist die Tatsache, dass mal wieder da steht Selena lasse "tief blicken". So heftig find ich das jetzt nun wirklich nicht.


    Ja, den gleichen Blödsinn machen sie bei jeder Frau. Nicht nur bei Miley, aber auch Selena. Ich meine, wenn ein männlicher Teenie Star (z.B Zac Efron) sich ohne sein Oberteil forografieren lässt, ist es okay. Er wird erwachsen. ABER wenn ein Mädchen wie Selena jetzt, einen Auschnnit hat, dann ist was anderes.....


    Naja zu Selena. Ich finde sie sympantisch :P Und im Sommer war ihr Song Love you like a love song oder so .... ein totaler Ohrwurm bei mir!

    Ich fand ihren Autritt richtig richtig gut ! Ein sehr gelunges Cover, wobei ich zugeben muss, dass ich am Anfang unsicher war, ob ihre Stimme zu diesem Song überhaupt passen würde. Sie muss wirklich mehr Songs, in dieser Richtung singen, passen total gut zu ihrer Stimme. Btw. der Gitarrist ist auch sehr gut!

    Für mich ist "Die fabelhafte Welt der Ameli" ein richtiger Flop...Alle haben immer so von dem Film geschwärmt und dann hab ich mir den angeschaut und fand des ja sowas von schlecht...keine erkennbare Handlung und furchtbar langweilig.


    Oh Gott.................JA! Ich kann französische Filme nicht leiden. Ich finde sie einfach langweilg und zu melachonisch. Das Parfüm möchte ich auch nicht, am Ende hatte ich nur so "Wieso, habe ich mir diesen Film angesehen??" Effekt.

    Lol..mir geht es genauso wie Sarah-Mia.


    Ich kann den Winter überhaupt nicht leiden. Und Schnee erst recht nicht! Pff...mir egal ob wir weiße Weihnachten bekommen. So romantisch und schön ist Schnee, meiner Meinung nach, nicht. Es ist zwar schön wenn es schneit und alles ist weiß...aber nur für diesen Moment. Ich hasse zur Schule zu gehen und sonst wo und der Boden ist mit Salz verstreut und am Ende rutsch ich doch. Dann ist es natürlich verdammt kalt und der Schnee wird dann noch matschig. Eeeeeeeeeeeh! Da ist mir der Sommer so viel lieber. :)

    Einen Altersunterschied von über 10 Jahren finde ich persönlich nicht sehr heftig. Einen Alterunteschied von über 20 Jahre...finde ich dagegen schon heftig. Ich meine wenn jemand 20 ist und sein Partner ist 40...naja die Person könnte dann schon locker, dein Vater und deine Mutter sein. Aber wenn man dann noch so jung ist...ist es schwieriger. Ich könnte gar nicht vorstellen, jetzt ne Beziehung mit einem 26 - jährigen zu haben! Ich glaub kaum, dass wir gemeinsame Interessen hätten. Egal wie reif ich für mein Alter wäre. Wenn man so um die 30 ist...dann sieht das alles glaub ich anders aus.


    Aber naja, das behauptet auch nur eine Klatschseite...oder?

    Die zwei sind mir egal. Nur schade um das Kind.
    Glaube aber auch nicht, dass an der Geschichte was dran ist. Zumal finde ich ...nun ja peinlich (wenn, das auch nicht das richtige Wort ist), dass das alles so öffentlich gemacht wird.
    Ich meine...selbst WENN er wirklich der Vater des Kindes ist, sie kann ich nicht dazu zwingen, dass er das Kind haben will. Im Endeffekt will sie nur Geld, ihr Kind ist ihr egal.

    Ich finde Kinderserien werden immer dummer....die legen auch nicht so viel Wert darauf das sie gut sind. Zumal bin ich froh, dass die Kinderserien, die ich angesehen habe noch 2D gezeichnet waren. Heute habe alle Kinderserien eine schlechte Computeranimation.


    Also als ich ganz klein war, habe ich die Teletubbies geliebt! Habe sogar noch so ein Plüschtier von diesem roten Ding...Po hieß das...oder sowas in der Art. :D
    Andere Kinderserien, die ich mir gerne ansah.
    Chip und Chap – Die Ritter des Rechts
    Wochenend-Kids
    Kim Possible
    Darkwing Duck
    DuckTales – Neues aus Entenhausen
    Disney's Große Pause
    Disney's Gummibärenbande
    Wunderbare Reise des kleinen Nils (lief auf KIKA)
    und auf Super RTL kamen immer Geschichten von Hans Christian Andersen....das habe ich noch ganz gerne angeschaut ^^
    AH! Und Hey Arnold! Habe ich habe auch geliebt.

    Das es er tot ist, ist klar. Es gibt schon viele Beweise dazu und würde schon längst bestätigt.
    Ich stimme euch zu, dass man den Tod eines Mensches ( egal wer er war und was er gemacht hat) nicht feiern sollte. Aber um seinen Tod bin ich nicht traurig.


    Frage mich wie es politisch in Lybien jetzt weitergeht.

    Muammar al-Gadhafi ist getötet worden, offenbar bei dem Versuch, aus seiner Heimatstadt Sirte zu flüchten. Libysche Politiker hoffen nun auf einen Neuanfang für das Land.


    Der langjährige libysche Machthaber Muammar al-Gadhafi ist nach Angaben des Nationalen Übergangsrates tot. Der Regierungschef des Übergangsrates, Mahmud Jibril, sagte bei einer Pressekonferenz: "Wir haben sehr lange auf diesen Moment gewartet. Muammar al-Gadhafi ist getötet worden." Das sei ein historischer Moment und das Ende der Tyrannei und Diktatur fügte der Sprecher der neuen libyschen Führung, Abdel Hafes Ghoga, hinzu.


    Auch der libysche Botschafter in London, Mahmud Nacua, hat den Tod Gadhafis bestätigt. "Heute beginnt Libyens Zukunft. Die dunkle Ära Gadhafis ist damit beendet", sagte Nacua.


    Informationsminister Mahmud Schammam sagte dem Fernsehsender CNN, "alle Hinweise, die wir haben, besagen, dass Oberst Gadhafi Geschichte ist." Er sei während der Gefechte getötet worden. Milizionäre hätten versucht, ein Haus in Sirte zu stürmen. Gadhafi habe versucht, zu flüchten. Er könne aber nicht sagen, ob der 69-Jährige in dem Haus oder in einem Fahrzeug getötet wurde.


    Auch der Militärkommandeur des libyschen Übergangsrates in Tripolis, Abdelhakim Belhadsch, bestätigte im arabischen Fernsehsender Al Jazeera den Tod Gadhafis in Sirte. Ein Kämpfer der Übergangsrat-Milizen sagte dem britischen Sender BBC, er sei dabei gewesen, als sein Trupp auf Gadhafi stieß und auf ihn schoss.


    Zuvor hatte es Verwirrung um den Zustand Gadhafis gegeben. Ein Kommandeur der neuen libyschen Führung hatte berichtet, Gadhafi sei in seiner Geburtsstadt Sirte gefangen genommen und an beiden Beinen verletzt worden. "Er wurde festgenommen. Er ist schwer verletzt, aber er atmet noch", sagte Mohammed Leith, einer der Kommandeure des Übergangsrats. Anschließend sei er in einem Krankenwagen nach Misrata abtransportiert worden, heißt es in verschiedenen Medienberichten.


    Inzwischen sind verschiedene Fotos aufgetaucht, die Gadhafis Tod belegen sollen. Sowohl die Nachrichtenagentur AFP als auch al Jazeera und al Arabija zeigen drastische Bilder der angeblichen Leiche Gadhafis.


    Zudem sei ein Sohn Gadhafis Fernsehberichten zufolge in Sirte gefasst worden. Einheiten der Übergangsregierung hätten Motassim Gadhafi lebend gefangen genommen, berichteten Al Jazeera und Al Arabija. Ein Kommandeur der Truppen sagte hingegen, dass lediglich die Leiche des Sohns gefunden worden sei. Außerdem berichtet Al Jazeera unter Berufung auf einen Vertreter der Übergangsregierung, dass Gadhafis Sohn Saif Al-Islam vermutlich noch auf der Flucht in der Wüste im Süden Libyens sei.


    Am Vormittag hatten Einheiten des libyschen Übergangsrats bekannt gegeben, dass sie Sirte, die Heimatstadt Gadhafis, nahezu vollständig unter ihre Kontrolle gebracht und damit die letzte Hochburg Gadhafis eingenommen hätten. Am Montag hatten Truppen der neuen Führung bereits die Wüstenstadt Bani Walid eingenommen. Gadhafi hatte das Land rund 42 Jahre lang regiert. Ende August hatten die Rebellen Tripolis eingenommen, seitdem war der Verbleib Gadhafis und seines engsten Umfeldes unklar.


    Für weitere internationale Nachrichten zum Thema empfehlen wir Ihnen diese Liste relevanter Twitter-Accounts.



    Quelle

    Er war aufjedenfall jung. Auch sehr schade, dass die letzen Jahren für ihn so schlimm waren.
    Er war aufjedenfall eine inspiriende Persönlichkeit ( meiner Meinung nach).


    Zitat

    Aber Apple hat auch gezeigt, dass sie ohne Steve Jobs nicht so gut waren^^


    Naja, das war doch in der Vergangenheit so. Ich denke, dass Steve Jobs dafür gesorgt hat, dass sein Nachfolger,Apple erfolgreich weiterführen kann.

    Wooooho!! Ganze vier Jahren! Davon habe war ich hier 3...3einhalb Jahre angemeldet. Das Forum hat sich aufjedenfall sehr verändert. Wobei ich zugeben muss, dass mir einige User hier im Forum fehlen.

    iCarly möchte ich auch nie. In Drake und Josh war sie mir lieber, aber das wird wohl daran liegen, dass ich die Serie auch deutlich mehr mag.
    Über ihre Musik kann ich allerdings nichts sagen, da ich bi her nichts von ihr gehört habe. Hatte sie etwa ein Album oder nur einen Song rausgebracht?

    NIEMAND???? Was?


    Also ich sage ja jetzt mal speziell was zu Amy.
    Ihr erstes Album Frank lief auch ganz gut in den Charts. Mit Back to Black hatte sie dann ihren großen Erfolg. Das Album war das erfolgreichste Album des Jahres 2007! 2008 war es dann das zweiterfolgreichstes Album. Sie hatte 5 Grammys gewonnen und das Album war in mehreren Länder auf Platz 1. Sie hatte auch vorher viel Erfolg. Also so viel zu "keiner interessierte sich vor ihrem Tod". Es ist klar, dass Sänger die schon vorher erfolgreich waren, nach ihrem Tode noch erfolgreicher werden. Außerdem sind auch andere Künstler dieses Jahre gestorben u.a Joe Arroyo. Er war zwar auch bekannt, aber eher in Lateinamerika. Er ist nach seinem Tode aber nicht so erolgreich geworden.


    Wollte ich jetzt einfach nur mal sagen...

    News aus Israel berichten die Medien natürlich!


    "machte die Palästinenser für die Angriffe verantwortlich." Ist ja selbstverständlich, dass Palästinenser dafür verantworlich sind! :pinch:


    Verstehe mich nicht falsch, ich habe nichts gegen israeliten. Sondern ich habe was gegen die Politik dieses Landes und alle die, das noch unterstützen.


    Es ist traurig um die unschudlige Menschen, die auch noch so ums Leben gekommen sind.

    Wieso machen euch die Medien das nicht leicht? Zumal diese Medien nur einige Gossip Seiten sind, welche auch nur eine bestimmte Zielgruppe ansprechen.


    Außerdem solltet ihr eure eigene Meinung bildet und nicht das glauben was euch die Medien sagen. Die Medien zwingen euch zu gar nichts! Und woher wisst ihr ob Selena weniger selbstbewusst ist als Miley?
    Und natürlich bekommt Selena auch Kritik, wie jeder Mensch auch. Miley hat vielleicht mehr Kritik bekommen, ( auch von ihren Fans!), weil sie Drogen genommen hat, geraucht, dann kamen noch diese Private Fotos etc. All das was Selena nicht gemacht hat...zumindestens bis jetzt. Alos hört bitte auf mit dem ganzen...ja, Gemercker ( tut mir Leid, aber für mich ist das eben Gemercker) wer mehr Kritik bekommt oder nicht.

    Ja, klar ist es ihre Entscheidung wie alles andere auch. Aber wir diskutieren hier.


    Schön und gut, dass sie sich ja soo wohl fühlt ohne BHs, aber schon wenn sie keine BHs trägt, dann trägt sich immer weise Tops und man sieht ja nahezu alles.
    Ich habe ja auch von einige andere Frauen gehört, die meinten, dass BHs nur eine Unterdrückung sein und totaler Schwachsinn und wir brauchen das nicht usw.... Also, ähm, ja, BHs sind schon gesund und haben ihren Zweck.


    Haha Miley hat in letzter Zeit so ein Hippie Lifestyle :D