Timeline

30. August 2015
Miley Cyrus & Her Dead Petz

Miley Cyrus & Her Dead Petz ist das erste Mixtape der US-amerikanischen Sängerin Miley Cyrus. Es wird auch als ihr fünftes Studioalbum angesehen. Es erschien am 30. August 2015 kostenlos auf der Streaming-Plattform SoundCloud und erhielt durchschnittliche bis positive Kritiken. Cyrus schrieb alle Songs des Albums selbst und produzierte auch die meisten.

4. Oktober 2013
Bangerz

Bangerz ist das vierte Studioalbum der US-amerikanischen Sängerin Miley Cyrus. Es wurde am 4. Oktober 2013 unter dem Label RCA Records veröffentlicht, nachdem Cyrus Anfang des Jahres dort einen Plattenvertrag unterschrieben hatte. Bangerz belegte Platz 1 in den Billboard 200 und wurde in den Vereinigten Staaten mit Platin ausgezeichnet.

6. Dezember 2012
So Undercover

So Undercover ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2012 mit Miley Cyrus in der Hauptrolle. Der Regisseur Tom Vaughan produzierte den Film in Zusammenarbeit mit der US-Filmgesellschaft Millennium Entertainment. Der Film wurde zuerst in den Vereinigten Arabischen Emiraten am 6. Dezember 2012 veröffentlicht. In den USA erschien der Film am 5. Februar 2013 direkt als Direct-to-Video. Der Film kam in nur neun Ländern ins Kino.

31. Mai 2012
Verlobung mit Liam Hemsworth

Ab Spätsommer 2009 führte Cyrus mit dem Schauspieler Liam Hemsworth eine Beziehung, den sie bei den Dreharbeiten des Films Mit Dir an meiner Seite kennen lernte. Vom 31. Mai 2012 bis September 2013 war Cyrus mit ihm verlobt. Im Januar 2016 wurde bestätigt, dass das Paar erneut zusammen und verlobt sei.

10. Februar 2012
LOL

LOL (Langtitel: LOL – Laughing Out Loud) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2012 und eine Neuverfilmung der gleichnamigen französischen Komödie, die am 4. Februar 2009 in Frankreich anlief.

18. Juni 2010
Can’t Be Tamed

Can’t Be Tamed (deutsch: Nicht zu zähmen) ist das dritte Studioalbum der US-amerikanischen Sängerin Miley Cyrus. Es wurde erstmals am 18. Juni 2010 in Deutschland und am 21. Juni 2010 in Amerika veröffentlicht. Auf der zweiten CD der Deluxe-Version von Can’t Be Tamed befinden sich 19 Liveauftritte und Backstage-Interviews von ihrem Konzert in der O2 Arena in London.

25. März 2010
Mit Dir an meiner Seite

Mit Dir an meiner Seite (Originaltitel: The Last Song) ist eine US-amerikanische Verfilmung von Nicholas Sparks’ Bestseller The Last Song mit Miley Cyrus in der Hauptrolle. Regie führte Julie Anne Robinson, welche mit dem Film ihr Spielfilmdebüt gab. Mit Dir an meiner Seite wurde am 25. März 2010 in Los Angeles uraufgeführt und startete am 29. April 2010 in den deutschen, österreichischen und Schweizer Kinos.

17. Juli 2009
Die Zauberer an Bord mit Hannah Montana

Die Zauberer an Bord mit Hannah Montana (Wizards on Deck with Hannah Montana) ist ein Crossoverfilm zwischen den drei Disneyserien Die Zauberer vom Waverly Place, Zack & Cody an Bord und Hannah Montana.

Das Crossover wurde am 17. Juli 2009 im amerikanischen Disney Channel ausgestrahlt und von 9,3 Millionen Zuschauern verfolgt. Die deutsche Premiere fand am 4. September 2009 statt. Am 21. Januar 2010 zeigte Super RTL den ersten Teil des Crossoverfilms. Der gesamte Film wurde am 28. April 2010 auf Super RTL ausgestrahlt.

10. April 2009
Hannah Montana – Der Film

Hannah Montana – Der Film

22. Juli 2008
Breakout

Breakout ist das zweite Studioalbum der US-amerikanischen Sängerin Miley Cyrus und zugleich ihr erstes Album, das unabhängig von der Serie Hannah Montana und deren Soundtracks entstand. Es erschien am 22. Juli 2008 unter dem Label Hollywood Records und erreichte Platz 1 sowie Platin-Status in den Vereinigten Staaten.

1. Februar 2008
Hannah Montana & Miley Cyrus: Best of Both Worlds Concert

Der Film Hannah Montana & Miley Cyrus: Best of Both Worlds Concert ist der erste Konzertfilm von Miley Cyrus. Der Film erschien in 3D und lief vom 1. bis 7. Februar 2008 nur eine Woche im amerikanischen Kino.


Im Film sieht man, wie Hannah Montana/Miley Cyrus ihre Songs auf ihrer Tournee singt, welche Pannen es gab, wie es hinter der Bühne aussah und ähnliche Dinge. Die Jonas Brothers waren als Gast-Stars mit auf der Tournee und spielten drei Songs (einen davon mit Miley Cyrus). In einem Song sang auch Miley Cyrus' Vater, Billy Ray Cyrus mit. Zuerst sang Hannah Montana, dann die Jonas Brothers und anschließend Miley Cyrus (ohne Perücke). Bei Background-Szenen unterm Song I Miss You sieht man wie Cyrus ihrem Vater den Song beibringt.

26. Juni 2007
Hannah Montana 2: Meet Miley Cyrus

Hannah Montana 2: Meet Miley Cyrus ist ein Doppelalbum von Miley Cyrus beziehungsweise ihrem Seriencharakter Hannah Montana. Es erschien am 26. Juni 2007 bei Walt Disney Records und Hollywood Records. Bei dem aus zwei CDs bestehenden Album wird die erste CD Hannah Montana, die zweite Miley Cyrus zugeordnet.

24. März 2006
Hannah Montana

Am 24. März 2006 wurde auf dem amerikanischen Disney Channel die erste Episode der Serie Hannah Montana ausgestrahlt.

23. November 1992
Destiny Hope Cyrus

Miley Ray Cyrus geboren am 23. November 1992 in Nashville, Tennessee als Destiny Hope Cyrus